Pferdegestützte Beratung

Hier handelt es sich um eine praktische Methode, bei der neben der klassischen Gesprächsberatung auch Aufgabenstellungen mit dem Pferd zum Einsatz kommen.
Mittels Aufgaben im Bereich der Bodenarbeit mit dem Pferd – z.B. das Tier über am Boden liegende Stangen führen oder es mit allen vier Beinen in einem kleinen begrenzten Bereich zum Stehen bringen - werden eigene Verhaltensmuster und Analogien zum Problem aufgezeigt. Pferde spiegeln das eigene Befinden und Verhalten sehr deutlich, so wird sehr schnell sichtbar, wenn man nicht klar kommuniziert – das Pferd reagiert nicht.

Im nachfolgenden Gespräch analysieren wir das Geschehene und erarbeiten mit Ihnen mögliche Lösungsansätze.

Reitkenntnisse sind nicht erforderlich, das Tier wird nur geführt!

Lernen Sie sich bzw. sich und Ihre Partnerin/ Ihren Partner auf eine neue Weise kennen!

Achtung! Derzeit ist die pferdegestützte Arbeit aufgrund Erkrankung des Pferdes leider nicht möglich!
Drei Bilder meines Pferdes Hayabusa